Pfeffersack - Gewürze und Gewürzmischungen aus aller Welt, indische Gewürze, arabische Gewürze, marokkanische Gewürze, chinesische Gewürze, europäische Gewürze, afrikanische Gewürze, mexikanische Gewürze, Chili Gewürze, garam masala, curry, Gewürzmischungen, Gulaschgewürz, Chili con carne, indische Curries, indisches Curry Schlemmen bei WildWeb
Start Gewürze Mischungen Rezepte Kräuter Rezeptindex Geschichte Gästebuch Impressum
Kräuterbutter Thai-Küche Vadouvan Paprika Marinaden


Helmut Halfmanns Jamaican Jerk Gewürzmischung




Das spanische Wort "charqui" bedeutet soviel wie "getrocknetes Fleisch" und gilt als Herkunft des Begriffes "jerk". Die Wurzeln des heutigen Barbecues liegen vermutlich in der Karibik, wo man auf einem Geflecht aus grünen Hölzern Fleischstücke briet, über einem schwelenden Feuer aus dem Holz des Piment Baumes. Der aromatische Rauch von Piment gab dem Fleisch eine besondere Note.

Folgende Gewürzmischung eignet sich prima zum Einreiben von Fleisch, Hähnchen oder Fisch. Man kann es zum Grillen oder Braten benutzen. Das Gargut vorher mit dem Gewürz einreiben und eine Stunde marinieren. Alle Zutaten für die Mischung sind getrocknet.

Das zweite Rezept ist eine Jerk Gewürzpaste, die man auch sehr gut zum Marinieren verwenden kann.

Jerk Pulver

  • 2 EL Zwiebelgranulat
  • 2 TL Thymian
  • 2 TL Salz
  • 1 TL gem. Piment
  • 1/2 TL geriebene Muskatnuss
  • 1/4 TL Zimt
  • 1 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • 1 EL brauner Zucker

Alle Gewürze gut vermengen und in einem verschließbaren Glas dunkel aufbewahren.

Jerk Paste

  • 18 schwarze Pfefferkörner, grob zerstoßen
  • 5 Körner Piment, gemahlen
  • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
  • 3 Frühlingszwiebeln, in feinen Ringen
  • 2 EL frisch gehackte Thymianblätter (oder Zitronenthymian)
  • 1 rote Pfefferschote, fein gehackt (wenn ihr die Kerne drin lässt wird die Mischung besonders scharf)
  • 2 EL Worcestersauce
  • 2 EL geriebener Ingwer
  • 2EL Pflanzenöl
  • 2 EL brauner RUm

Alle lle Zutaten im Mixer zu einer Paste verrühren und möglichst bald verwenden.

Rezepte für diese Gewürzmischung:

Jerk Chicken Grill Sandwich
Jerk Chicken mit Tagliatelle






Start Gewürze Mischungen Rezepte Kräuter Rezeptindex Geschichte Gästebuch Impressum
Kräuterbutter Thai-Küche Vadouvan Paprika Marinaden