Pfeffersack - Gewürze und Gewürzmischungen aus aller Welt, Adobo Marinade für Schweinefleisch, arabische Gewürze, marokkanische Gewürze, chinesische Gewürze, europäische Gewürze, afrikanische Gewürze, mexikanische Gewürze, Chili Gewürze, garam masala, curry, Gewürzmischungen, Gulaschgewürz, Chili con carne, indische Curries, indisches Curry Schlemmen bei WildWeb
Start Gewürze Mischungen Rezepte Kräuter Rezeptindex Geschichte Gästebuch Impressum
Kräuterbutter Thai-Küche Vadouvan Paprika Marinaden


Adobo Marinade für Schweinefleisch




Adobo ist das spanische Wort für "marinieren". Auf den Philippinen ist Adobo aus Schweine- oder Hähnchenfleisch das Nationalgericht schlechthin. Der Begriff "Adobo" wird allerdings auch für Marinaden im karibischen Raum benutzt.

Das rezept hier ist eine flüssige Marinade, im Gegensatz zur trockenen Gewürzmischung. Es stammt aus Chile und passt vorzüglich zu Schweinelendchen, Dafür wird dieses über Nacht in die Marinade eingelegt, ehe es gebraten oder gegrillt wird.

Wenn ihr keine Lust habt eine Aji Paste zuzubereiten, fügt ihr stattdessen nach geschmack Chilipulver und Knoblauch hinzu.

  • 4 EL weißer Balsamicoessig
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 2 TL. getr. Oregano
  • 1 TL Cumin, gem.
  • 1 TL Aji Paste (optional, nach Geschmack)
  • 2 TL edelsüßer Paprika
  • 2 TL milder, geräucherter Paprika (optional)

Alles miteinander verrühren.

Ein Schweinelendchen in Medaillons (2 Finger breit) schneiden und über Nacht in die Marinade einlegen.

-->Zurück zur Marinaden-Hauptseite






Start Start Gewürze Mischungen Rezepte Kräuter Rezeptindex Geschichte Gästebuch Impressum
Kräuterbutter Thai-Küche Vadouvan Paprika Marinaden