Gewürze, Gewürzmischungen und Schlemmen bei WildWeb. Die besten Gewürzmischunge, Kochrezepte, Chilies, Curris im Web.
Start Gewürze Mischungen Rezepte Kräuter Rezeptindex Geschichte Gästebuch Impressum
Kräuterbutter Thai-Küche Vadouvan Paprika Marinaden


Shrimp Creole




Ein weiterer Klassiker der amerikanischen Südstaatenküche

  • 4 EL Olivenöl
  • 2 zwiebeln, in Scheiben
  • 2 rote Zwiebeln, in Scheiben
  • 1 grüne Paprika in Streifen
  • 1 rote Paprika in Streifen
  • 3 Stangen Staudensellerie in Scheiben
  • 6 kleingehackte Knoblauchzehen
  • 2 Dosen Tomaten in Stücken (800 gr)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2-3 EL Cajun Gewürzmischung
  • 1 Liter Shrimps Fond (selbstgemacht oder aus dem Glas. Hühnerbrühe geht auch)
  • 2 TL brauner Zucker
  • 1 TL Rübensirup (optional)
  • 2 TL Worcestersauce
  • 2 Lorbeerblätter
  • Saft von 1 Zitrone
  • 800 gr Riesengarnelen geschält) Wenn man ungeschälte bekommen kann, kocht man aus den Schalen den Shrimp Fond
  • 300 gr. Langkornreis
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 3 EL Mehl

Zwiebeln, Paprikas, Sellerie und Knoblauch in dem Öl anschwitzen. Bei geschlossenem Topfdeckel 15 Min garen.

Alle anderen Zutaten bis auf die Garnelen zugeben. Auf kleiner Flamme ca. 30 Minuten köcheln lassen.

Die Garnelen zugeben und bei sehr kleiner Hitze ca. 10 Minuten ziehen lassen.

Den Reis kochen.

Das Mehl mit dem Öl langsam braun rösten. Je länger das dauert um so besser. Diese Roux am Schluss löffelweise unter das Gericht geben.

Auf jedem Teller eine Reiskugel anrichten und die Shrimps drumrum geben.



Start Gewürze Mischungen Rezepte Kräuter Rezeptindex Geschichte Gästebuch Impressum
Kräuterbutter Thai-Küche Vadouvan Paprika Marinaden